FRWM – Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 23. Mai 2018 
Alarmzeit: 1:14 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 57 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Okriftel, Ellenbogengasse 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW-K SBI, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Okriftel  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Okriftel am Main und die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden in der Nacht des 23.05.2018 um 01:14 Uhr in die Ellenbogengasse in Okriftel alarmiert. Dort hat ein Heimrauchmelder ausgelöst. Ein aufmerksamer Anwohner hat daraufhin die Feuerwehr gerufen. Zunächst war unklar, in welchem Gebäude der Rauchmelder ausgelöst hat. Nach umfangreichen Erkundungsmaßnahmen konnte festgestellt werden, dass ein Rauchmelder in einem Hinterhaus ohne ersichtlichen Grund ausgelöst hat. Der Heimrauchmelder wurde durch die Feuerwehr zurückgesetzt, wordurch kein weiteres Eingreifen notwendig war.

HUnwetter – Unwetterlage

Datum: 22. Mai 2018 
Alarmzeit: 20:01 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 21 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Schulstraße 
Fahrzeuge: PKW 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Eddersheim , Feuerwehr Hattersheim- Okriftel  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 20:01 Uhr zum Feuerwehrhaus Hattersheim alarmiert.
Aufgrund der Wetterlage wurden die Kräfte der drei Wehren in Hattersheim gesammelt, um dann die vorliegenden Unwettereinsätze koordiniert abarbeiten zu können. Hierzu wurde auch der Lagestab hochgefahren.
Im Laufe des Abends gingen, anders als erwartet, zwei Einsätze bei uns ein.
In der Goethestraße wurde eine Tiefgarage unter Wasser gemeldet. Bei Kontrolle der Feuerwehr war noch ca. 10cm hoch Wasser in der Tiefgarage, das selbstständig ablaufen konnte. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war nicht notwendig. Zeitgleich wurde in der Hauptstraße eine größere Wassermenge gemeldet. Auch diese Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, das Wasser konnte ebenfalls eigenständig abfließen.

F2 – Unklare Rauchentwicklung / Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 21. Mai 2018 
Alarmzeit: 16:21 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 40 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Eddersheim, Bahnhofstraße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, ELW-K SBI, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Eddersheim  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main und die Feuerwehr Eddersheim am Main wurden um 16:21 Uhr nach Eddersheim in die Bahnhofstraße alarmiert.
Passanten meldeten einen ausgelösten Heimrauchmelder sowie Brandgeruch in der Bahnhofstraße. Die Erkundung ergab ein Grillfeuer im Bereich der Bahnhofstraße das zur Rauchentwicklung führte. Das piepende Signal kam allerdings von einer Baustelle die rund 100 Meter entfernt vom Grillfeuer war. Ursache hierfür war eine nicht abgeschaltete Kransteuerung eines Baukrans. Diese wurde durch die Feuerwehr deaktiviert.

H1Y – Türöffnung

Datum: 21. Mai 2018 
Alarmzeit: 7:44 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 9 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Leonhardstraße 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 07:44 Uhr zu einer Türöffnung in die Leonhardstraße alarmiert. Noch auf der Anfahrt wurde die Feuerwehr durch den Rettungsdienst abbestellt, da der Patient die Tür eigenständig öffnen konnte.

F2 – Rauch aus Elektrokasten

Datum: 20. Mai 2018 
Alarmzeit: 21:47 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Bad Sodener Straße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW-K SBI, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Eddersheim , Rettungsdienst (Rettungswagen/Notarzt)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main und die Feuerwehr Eddersheim am Main wurden um 21:47 Uhr nach Hattersheim in die Bad Sodener Straße alarmiert.
Ein Mieter meldete nach einem Kurzschluss Rauch aus einem Sicherungskasten. Die Feuerwehr kontrollierte den Sicherungskasten mit einer Wärmebildkamera und entfernte die Sicherung. Der Mieter wurde darauf hingewiesen eine Elektrofachkraft hinzuzuziehen.

H1Y – Notfalltüröffnung

Datum: 15. Mai 2018 
Alarmzeit: 23:05 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 50 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Teplitzer Straße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Polizei Hessen , Rettungsdienst (Rettungswagen/Notarzt)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 23:05 Uhr zu einer Notfalltüröffnung in die Teplitzer Straße alarmiert. Vermutet wurde eine leblose Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür.
Die Feuerwehr verschaffte sich mit Hilfe der Steckleiter über ein gekipptes Fenster Zutritt zu der Wohnung im 2.OG. Die Person konnte wohlauf in ihrer Wohnung angetroffen werden.

H1 – Kleintier in Not

Datum: 15. Mai 2018 
Alarmzeit: 13:29 Uhr 
Alarmierungsart: Telefon 
Dauer: 53 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Landwehrstraße 
Fahrzeuge: ELW-K SBI, PKW 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde in die Landwehrstraße alarmiert. Anwohner meldeten ein Kleintier in einem Lichtschacht. Die Kontrolle ergab, dass sich ein Mader im Lichtschacht befand und sich alleine nicht mehr befreien konnte. Der geschwächte Mader wurde durch die Feuerwehr eingefangen und zur Kontrolle in eine Tierklinik verbracht.

H1Y – Aufzugsnotöffnung

Datum: 15. Mai 2018 
Alarmzeit: 9:12 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 43 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Schulstraße 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 09:12 Uhr in die Schulstraße alamiert. Eine Aufzugsfirma meldete einen Notfall in einem Aufzug. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Aufzug in Betrieb und es befand sich keine Person im Aufzug. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war somit nicht notwendig.

H1Y – Türöffnung für den Rettungsdienst

Datum: 14. Mai 2018 
Alarmzeit: 19:04 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 24 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Stefanstraße 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Rettungsdienst (Rettungswagen/Notarzt)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 19:04 Uhr in die Stefanstraße nach Hattersheim alarmiert. Gemeldet wurde eine hilflose Person hinter einer verschlossenen Wohnungstür.
Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte die Person die Tür selbstständig öffen und den Rettungsdienst in die Wohnung lassen. Ein Tätigwerden der Feuerwehr war somit nicht von Nöten.

F2 – Feuer im Gebäude

Datum: 14. Mai 2018 
Alarmzeit: 15:59 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 31 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Eschenbachstraße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Eddersheim , Feuerwehr Hattersheim- Okriftel , Polizei , Rettungsdienst  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 15:59 Uhr in die Eschenbachstraße alarmiert. Gemeldet wurde ein Blitzeinschlag mit beginnender Rauchentwicklung. Die Einschlagsstelle konnte im Bereich des Schornsteins festgestellt werden. Eine leichte Rauchentwicklung war bei der Erkundung des ersten Fahrzeugführers erkennbar. Der betroffene Bereich wurde mit der Wärmebildkamera von einem Trupp im Gebäude und einem Trupp über die Drehleiter kontrolliert. Die Einsatzstelle konnte anschließend an den zuständigen Schornsteinfeger übergeben werden.