Aktuelle Beiträge

Unwetter 15.08.2017

Das Gewitter über Hattersheim hat im gesamten Stadtgebiet seine Spuren hinterlassen und ein einsatzreicher Nachmittag liegt hinter uns.
Zum jetzigen Zeitpunkt wurden uns 63 Einsatzstellen gemeldet. Die letzten Einsätze werden derzeit noch abgearbeitet.
Neben den üblichen Unwetterschäden wie vollgelaufene Keller und Tiefgaragen, abgeknickte Bäume und gelöste Dachziegel arbeiteten wir zusätzlich noch einen Verkehrsunfall und sechs ausgelöste Brandmeldeanlagen ab.
Weitere Infos folgen.

H1- Kontrolle einer Einsatzstelle

Der Feuerwehr Hattersheim am Main wurde in Edderseheim in der Bahnhofstraße ein umgestürzter Baum auf einer Straße gemeldet. Es konnte nichts Festgestellt werden.

H1- Kontrolle Einsatzstelle

Der Feuerwehr Hattersheim am Main wurde Wasser in einem Keller eines Wohnhauses in der Hans- Riggenbach- Straße gemeldet. Bei der Kontrolle der Einsatzstelle konnte keine Notwendigkeit für den Einsatz der Feuerwehr festgestellt werden.

F2- Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 16:47 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Parkstraße nach Eddersheim alarmiert. Der Auslösegrund war ein technischer Defekt.

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam