Aktuelle Beiträge

H1 – auslaufende Betriebsstoffe

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 13:55 Uhr in die Straße Am Eisernen Steg alarmiert. Dort verlor ein LKW Dieselkraftstoff auf einer Fläche von ca. 6 m2. Die Feuerwehr streute die Fläche ab und nahm den Kraftstoff auf.

F2 – Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 10:43 Uhr in die Schulstraße alarmiert. Nachbarn meldeten einen ausgelösten Heimrauchmelder und Brandgeruch in einer verschlossenen Wohnung.
Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte eine Rauchentwicklung in der Wohnung bestätigt werden. Da ein Zugang zur Wohnung über die Eingangstür aufgrund mehrfacher Sicherheitseinrichtungen nicht möglich war, verschaffte sich ein Trupp unter Atemschutz einen gewaltsamen Zutritt über ein Fenster. Die Wohnung wurde kontrolliert, vergessenes Essen auf einem Herd konnte als Ursache lokalisiert werden.
Die Wohnung wurde belüftet und die Einsatzstelle anschließend an die Polizei übergeben.

F1- Unklare Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 11:25 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in den Hessendamm alarmiert. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich und konnte aufgewirbelten Staub durch Bauarbeiten als Ursache feststellen

H1- Person im Aufzug

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 18:28 Uhr in die Bad Sodener Straße alarmiert. Gemeldet wurde eine Person in einem stecken gebliebenen Aufzug. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde keine Person mehr im Aufzug vorgefunden. Der Fahrstuhl wurde außer Betrieb genommen.

FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 7:11 Uhr in die Straße Im Nex alarmiert.
In einem leerstehenden Geschäftsraum löste die Brandmeldeanlage aus. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte Wasserdampf aus einem defekten Boiler als Auslösegrund festgestellt werden.

Wetterwarnungen

Keine Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam