Aktuelle Beiträge

H1 – Festgefahrenes Fahrzeug

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde mit dem Rüstwagen nach Okriftel in die Rheinstraße alarmiert.

Eine Autofahrerin verwechselte die Einfahrt zu einem Getränkemarkt und fuhr sich fest.

Mittels Hebekissen, diversem Unterbaumaterial und zwei Auffahrrampen konnte das Fahrzeug durch die Feuerwehr aus der misslichen Lage befreit werden. *pm

Einsatzstelle - Vorbereitungen zum Befreien des Fahrzeuges

FBMA/ F2 – Ausgelöste Brandmeldeanlage, Feuer in Gebäude

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden am Donnerstagabend zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Feuerwehrhaus der Feuerwehr Hattersheim am Main alarmiert.

Nach einer Erkundung durch die ersteintreffenden Kräfte konnte eine Verrauchung in einigen Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses festgestellt werden.

Als Ursache konnte ein Feuer im angrenzenden Bauhof festgestellt werden. Hier brannten diverse Holzpalletten. Ein abgestelltes städtisches Fahrzeug wurde ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht.

Die verrauchten Bereiche im Feuerwehrhaus wurden mit Belüftungsgeräten belüftet.

Da von einer Brandstiftung ausgegangen werden muss, hat die Polizei die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Der Bürgermeister Klaus Schindling war ebenfalls vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen. *pm

Feuer im Lagerbereich des Bauhofs

Weihnachtsfeier der Minifeuerwehren der Stadt Hattersheim am Main

🎅 Ho Ho Ho! 🎅

Pünktlich zum ersten Adventswochenende fand heute die traditionelle Weihnachtsfeier der Minifeuerwehren der Stadt Hattersheim statt.

Das Ziel der 34 Feuerlöwen, Löschzwerge und Löschdrachen war das Trickfilmland in Frankfurt.
Bei zwei Führungen erfuhren die Minis alles über die Entstehung eines Trickfilms und wie die benötigen Figuren hergestellt werden.
Und wussten Sie beispielweise, dass „Unser Sandmännchen“ in Frankfurt produziert wird? Oder dass ein Trickfilm mehrere Jahre Produktionszeit benötigt?
Während den Führungen durften die Kinder eigene Knetköpfe und kurze Filmsequenzen herstellen.

Im Anschluss ging es zurück ins Feuerwehrhaus nach Hattersheim. Nach einer kleinen Stärkung besuchte uns unser Bürgermeister Klaus Schindling, als Nikolaus verkleidet. 🎅
Ausgestattet mit einem Sack voller Geschenke hörte er sich gelernte Gedichte und Weihnachtslieder an.
Anschließend verteilte er Brotdosen mit unserem Minifeuerwehren-Schriftzug und Schokonikoläuse an die Kinder. 🎁

Auch die Betreuer gingen nicht leer aus. Als Dank für die intensive Arbeit im Jahr 2019 und zum Kraft tanken für das neue Jahr, waren ihre Brotdosen mit Feuerwehr-Kaffee und Notfall-Schokolade gefüllt.

An dieser Stelle geht nochmals ein besonderer Dank an alle Helfer, die unsere Weihnachtsfeier unterstützt und für uns gekocht, eingekauft, organisiert und aufgebaut haben. 👼

Infos zum Trickfilmland finden Sie hier: https://www.trickfilmland.de/

Willkommen im Trickfilmland!

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam