FBMA/ F2 – Ausgelöste Brandmeldeanlage, Feuer in Gebäude

Datum: 5. Dezember 2019 um 21:19
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 1 Stunde 26 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hattersheim, Schulstraße
Fahrzeuge: LF 16/12
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Okriftel 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden am Donnerstagabend zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in das Feuerwehrhaus der Feuerwehr Hattersheim am Main alarmiert.

Nach einer Erkundung durch die ersteintreffenden Kräfte konnte eine Verrauchung in einigen Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses festgestellt werden.

Als Ursache konnte ein Feuer im angrenzenden Bauhof festgestellt werden. Hier brannten diverse Holzpalletten. Ein abgestelltes städtisches Fahrzeug wurde ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Der Brand wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht.

Die verrauchten Bereiche im Feuerwehrhaus wurden mit Belüftungsgeräten belüftet.

Da von einer Brandstiftung ausgegangen werden muss, hat die Polizei die Brandursachenermittlung aufgenommen.

Der Bürgermeister Klaus Schindling war ebenfalls vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen. *pm

Feuer im Lagerbereich des Bauhofs

Veröffentlicht in Einsatzabteilung und verschlagwortet mit , .