Digitale Alarmierung der Hattersheimer Feuerwehren

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main erhielten am Montag Abend ihre neuen digitalen Funkalarmempfänger (Pager). Damit endet die Ära der analogen Alarmierung, die sich seit den späten 1970er Jahren in der Bundesrepublik etabliert hatte.

Durch die digitale Funktechnik erhalten die Einsatzkräfte ab sofort eine Kurzinformation zum Einsatzstichwort und Einsatzort direkt auf den digitalen Pager. Durch einen Tastendruck am Pager können die Aktiven dann eine Rückmeldung geben, ob sie in der Nähe sind und am Einsatz teilnehmen können oder verhindert sind. Hierdurch kann schon vor Ausrücken des ersten Fahrzeuges erkannt werden, ob genügend Einsatzkräfte verfügbar sind.

Die Umstellung auf die digitale Alarmierung kostete rund 70.000 €, wovon die Stadt Hattersheim am Main den Löwenanteil von rund 50.000 € übernahm und das Land Hessen einen Zuschuss über 20.000 € gewährte.

Die digitalen Funkalarmempfänger vor Ausgabe im Schulungsraum der Feuerwehr Hattersheim am Main
Alarmierungsbeispiel: Alarmierung des Stadtbrandinspektors (SBI) der Stadt Hattersheim zu einem F1 (Feuer klein) in Hattersheim
Posted in Einsatzabteilung and tagged .