Rüstwagen

RW1

Rüstwagen 1
Funkrufname

Florian Hattersheim 1-51

FMS Kennung

6-7-60-60-51
Technische Daten

Fahrzeughersteller: Daimler-Benz
Fahrzeugtyp: 917AF
Baujahr: 1999
Motorleistung: 125 kW
Aufbauhersteller: Metz

Besondere Beladung

Lichtmast
Seilwinde 50 kN (5.000 kg)
Notstromaggregat 12 kVA
TH-Satz (Hydrauliksatz)
Kanaldichtkissen
Hebekissen
Luftheber
Abstützmaterial
Unterbauhölzer
Mehrzweckzug MZ 16

Rangierwagen

   

Der Rüstwagen ist unser Fahrzeug für die technische Hilfeleistung. Werden bei einem Verkehrsunfall Personen in ihren Fahrzeugen eingeschlossen, können diese mit Hilfe des hydraulischen Spreizgerätes (SP 49) und des hydraulischen Schneidgerätes (RS 170-105) befreit werden. Auch ist es möglich Personen die unter etwas eingeklemmt sind, durch den Einsatz von pneumatischen Hebekissen, aus ihrer Zwangslage zu befreien. Mit der Beladung des Rüstwagens ist es aber auch möglich z.B. bei drohenden Gebäudeeinstürzen diese zu unterbauen oder abzustützen. Des Weiteren kann man z. B. Kanaleinläufe dicht setzen.

Dank der eingebauten Seilwinde können Fahrzeuge, die drohen einen Abhang hinab zu rutschen, angeschlagen werden und somit gesichert, bzw. herangezogen werden. -cz-