F1A – Brand von Gerümpel/ Unrat

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 22:53 Uhr in die Philipp-Reis-Straße alarmiert. Im angrenzendem Feld bemerkten Passanten einen Feuerschein. Nach der ersten Erkundung der Feuerwehr konnte eine brennende Plastikfolie auf einem Palettenstapel ausfindig gemacht werden. Das Feuer wurde mit dem Schnellangriff abgelöscht.

F1A – Unklarer Feuerschein im Freien

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 23:11 Uhr an den Friedhof in Hattersheim alarmiert. Ein besorgter Anwohner meldete der Leitstelle einen größeren Feuerschein am Friedhof in Hattersheim.
Die Ersteintreffenden Kräfte kontrollierten den Bereich weiträumig konnten aber nichts feststellen. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

F1A – unklare Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um am 11. September 2020 um 17:09 Uhr in die Feldgemarkung Hattersheim nahe der BAB 66 in Höhe der  Lorsbacher Straße alarmiert.

Dort wurde eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen der Kräfte konnte brennender Unrat als Ursache festgestellt werden. Das Feuer wurde von einem Trupp mit dem Schnellangriff des Löschfahrzeuges abgelöscht. Die Einsatzstelle wurde anschließend der Polizei übergeben. 

F1A – Unklare Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 19:47 Uhr in die Feldgemarkung hinter dem Ladislaus-Winterstein-Ring alarmiert. Gemeldet wurde eine unklare Rauchentwicklung.

Die Ursache war ein Brand in einem Gebüsch. Das Feuer wurde mit zwei Kübelspritzen gelöscht und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.