Aktuelle Beiträge

Übergang in neue Abteilungen, Ehrungen für langjähriges Engagement in Kinder- und Jugendfeuerwehr

Traditionell werden die Kinder der Minifeuerwehr und die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr im Rahmen der jeweiligen Tage der offenen Türe in den Stadtteilen offiziell in ihre neue Abteilung übergeben.

Da allerdings dieses Jahr alle Festivitäten ausfallen mussten, traten die Kinder und Jugendlichen heute in einem anderen Rahmen in ihre neue Abteilung über.

Bürgermeister Klaus Schindling und Stadtbrandinspektor David Tisold hatten hierzu die Kinder und Jugendlichen mit ihren Mini- und Jugendfeuerwehrwarten sowie Eltern in den Innenhof des Rathauses im Nassauer Hof eingeladen.

Unter Einhaltung der Abstandsregeln wurden die Urkunden im Beisein der Stadtminifeuerwehrwartin Melina Simon und des Stadtjungendfeuerwehrwartes Christian Becker verlesen und die Kinder und Jugendlichen offiziell in ihre neue Abteilung übergeben. Julia Häb und Felix Romek erhielten für ihre langjährige Betreuertätigkeit die Kinderfeuerwehrmedaille in Bronze.

Im Anschluss der Veranstaltung waren dann alle zu einer großen Portion Eis in der Eisdiele am Markt eingeladen.

F1 – Brand von Gerümpel/ Unrat

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 05:40 Uhr zum Stadtpark alarmiert.

Ein Anwohner beobachtete, wie mehrere Zeitungsstapel angezündet wurden.
Nachdem er den Notruf abgesetzt hatte, unternahm er erste Löschversuche und konnte das Feuer weitestgehend löschen. 

Die Arbeit der Feuerwehr beschränkte sich somit auf die Kontrolle der Brandstelle und Nachlöscharbeiten.

H1 – Wasserschaden

Beim Verlassen der Einsatzstelle in der Hans-Riggenbach-Straße, wurde dem Löschfahrzeug der Feuerwehr Hattersheim am Main eine weitere Einsatzstelle im Südring gemeldet.

In einem Mehrfamilienhaus kam es an einer Wasseruhr zu einem technischem Defekt. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner schon den Hauptwasserhahn des Gebäudes geschlossen. Der Wasseraustritt war hierdurch gestoppt. Die Feuerwehr Hattersheim am Main nahm das Wasser in der Schadenswohnung mit einem I-Sauger auf und übergab die Einsatzstelle an den eintreffenden Notdienst.

F1 – brennt Hecke

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde in die Hans-Riggenbach-Straße alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr war die Hecke bereits durch Anwohner abgelöscht worden. Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Nachkontrolle und das Nachlöschen mit einem Kleinlöschgerät.

Wetterwarnungen

Keine Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam