Aktuelle Beiträge

FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden in die Voltastraße alarmiert. In einem dortigen Rechenzentrum löste die Brandmeldeanlage vermutlich durch Wartungsarbeiten aus. Der Bereich wurde kontrolliert und die Anlage zurückgestellt.

Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Hattersheim

Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main

Am vergangenen Freitag (6.März 2020) fand die gemeinsame Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main statt.

An der Versammlung nahmen die Mitglieder der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr, der Altersabteilung sowie des Spielmannszuges teil. Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Klaus Schindling sowie Erster Stadtrat Karl-Heinz Spengler überbrachten die besten Wünsche des Magistrats.

Stadtbrandinspektor David Tisold stellte den Jahresbericht 2019 vor und berichtete der Versammlung über den aktuellen Zustand der Feuerwehren unserer Stadt. Derzeit sind 150 ehrenamtliche Einsatzkräfte in allen drei Stadtteilen für den Brandschutz in Hattersheim aktiv. Die Zahl der Einsatzkräfte ist im Jahr 2019 erneut leicht gestiegen, so haben sich weitere Bürger der Stadt bereiterklärt, für unser aller Sicherheit Verantwortung zu übernehmen. Insgesamt mussten die Wehren zu über 500 Einsätzen ausrücken. Für dieses Engagement und den Einsatz danke Klaus Schindling allen Feuerwehrkräften im Namen aller Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Bei den durchgeführten Personalwahlen wurde der Stadtbrandinspektor David Tisold mit klarer Mehrheit im Amt bestätigt. Ihm zur Seite stehen nun zwei stellvertretende Stadtbrandinspektoren, Florian Prager und Uwe Schabel. Beide wurden mit den erforderlichen Mehrheiten für fünf Jahre in ihr Amt gewählt. Christian Becker und Melina Simon wurden in ihren Ämtern als Stadtjugendfeuerwehrwart und Stadtminifeuerwehrwartin bestätigt

Um für die Zukunft auch weiter gut aufgestellt zu sein, verabschiedete die Versammlung mit deutlicher Mehrheit eine wegweisende Feuerwehrsatzungsänderung. Die Satzung wurde sprachlich und vor allem inhaltlich an die stetig zunehmenden Anforderungen des Brandschutzes und die wachsende Zahl an Einwohnern der Stadt Hattersheim angepasst. Der Stadtbrandinspektor kann zukünftig hauptamtlich sein und vertritt als Leiter der Feuerwehr die Belange der Feuerwehr gegenüber der Stadt.

Zum Schluss der Veranstaltung konnten noch einige Kameradinnen und Kameraden ernannt und befördert werden. Ebenso konnten Ehrungen und Danksagungen für langjährigen Feuerwehrdienst verliehen und ausgesprochen werden.

Ehrenamtsförderung vom Land Hessen:
Petra Simon 10 Jahre
Colin Wolf 20 Jahre
Daniel Zepf 30 Jahre
Helmut Jost 40 Jahre

Kinderfeuerwehrmedaille in Bronze:
Marcel Meuer und  Petra Wehr

Kinderfeuerwehrmedaille in Silber:
Petra Simon

Ernennung:
Feuerwehrmann-Anwärter: Fabian Luschert, Henri Rosmanitz, Rusmir Agovic

Beförderung:
Hauptfeuerwehrmann: Christian de Coster, Kai Mertsch, Daniel Volk
Oberlöschmeister: Stefan Häb
Hauptlöschmeister: Manuel Peknice
Brandmeister: Andreas Weber

Silbernes Brandschutz Ehrenzeichen am Bande für 25 Jahre aktiver Dienst: Marc Schmidt

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main gehen voller Tatkraft und gut aufgestellt in das Jahr 2020 und sind auch weiterhin für die Sicherheit und den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger im Einsatz.

FRWM – Ausgelöster (Heim-)Rauchwarnmelder

Zum dritten Mal heute wurde die Feuerwehr Hattersheim am Main, jedoch diesmal gemeinsam mit der Feuerwehr Okriftel am Main, in den Südring alarmiert. Gemeldet wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder in einem Wohnhaus.

Nach einer Erkundung stellte sich schnell heraus, dass das Befeuern eines Kamins die Auslöseursache war. Kein Einsatz für die Feuerwehr. *pm

H1 – PKW verliert Kraftstoff

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde in die Heddingheimer Straße zu einem PKW, welcher Kraftstoff verlieren sollte, alarmiert.

Vor Ort musste festgestellt werden, dass der Verursacher sich bereits von der Einsatzstelle entfernt hat.

Die Feuerwehr nahm den Kraftstofffleck mit Ölbindemittel auf. *pm

H1 – Wasserschaden

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde am frühen Samstagmorgen zu einem Wasserschaden in die Hauptstraße alarmiert.

Aus einer Wohnung im Erdgeschoss kam Wasser durch die Decke.Nach einer Erkundung konnte festgestellt werden, dass in einer im Bau befindlichen Wohnung im zweiten Obergeschoss unkontrolliert, Wasser aus einem Rohr floss.Das Rohr wurde mit einem Holzzapfen dichtgesetzt. Im Anschluss wurde mit einem Industriesauger das Wasser im Erdgeschoss abgesaugt und die Einsatzstelle an eine Verantwortliche des Gebäudes übergeben. *pm

Das Wasser kommt bereits aus der Decke...

Wetterwarnungen

Keine Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam