Aktuelle Beiträge

H1- Ölspur

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 18:00 Uhr in die Heddingheimer Straße zu einer Ölspur alarmiert. Das Öl wurde mit Bindemittel aufgenommen

H1- Notartz Zubringer

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 16:40 Uhr alarmiert um die Wachbereitschaft herzustellen. Der Rettungshubschrauber Luftrettungszentrum Christoph 2 befand sich auf dem Anflug zu einem medizinischen Notfall im Mühlenviertel. Während des Landeanfluges konnte der Rettungshubschrauber einen geeigneten Landeplatz an der Einsatzstelle finden, so dass die Feuerwehr Hattersheim am Main weder zum Absichern des Landeplatzes, noch zum Transport des Notarztes benötigt wurde. Die Wachbereitschaft konnte daher ohne tätig werden aufgelöst werden.

Hörg- HPAbsturz- verletze Person in 6 Metern

Die Höhenrettung-Main Taunus Kreis (SRHT-Spezielle Rettung aus Höhen und Tiefen), unterstützt durch zwei Kameraden der Einsatzabteilung der Feuerwehr Hattersheim am Main, wurde am 22.06.2017 um 13:19 Uhr nach Kelkheim alarmiert. Im dortigen Kletterpark verunfallte ein Kind auf einem Klettergerät. Die SRHT unterstütze den Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr Kelkheim-Mitte e. V. bei der Patientenrettung aus sechs Metern Höhe.

HWass2Y – Person im Main

Im Rahmen des Wasserrettzungszuges des Main-Taunus-Kreises wurde das Mehrzweckboot der Feuerwehr Eddersheim und ein Rettungstaucher aus Hattersheim nach Hochheim alarmiert. Durch den Landkreis Groß-Gerau wurde eine Person im Main gemeldet. Das Ufer sowie die Wasseroberfläche wurden im Bereich des Gustavsburger Strandes mit Booten und einem Hubschrauber abgesucht. Bei der großangelegten Suchaktion waren neben Feuerwehren aus Groß-Gerau auch Kräfte aus Mainz und Wiesbaden im Einsatz.

Kreis Kinderflamme

Die Minifeuerwehren der Stadt Hattersheim am Main haben heute gemeinsam mit 20 anderen Wehren an der Kinderflamme teilgenommen.

Die Kinderflamme ist ein Aktionstag für alle Kinderfeuerwehren des Main-Taunus-Kreises. Die Kinder absolvieren an verschiedenen Stationen entsprechend ihres Alters Aufgaben aus feuerwehrtechnischen Bereichen.

Die Feuerlöwen, Löschzwerge und Löschdrachen können sich nach erfolgreicher Teilnahme alle über eine Urkunde sowie ein neues Abzeichen – die Kinderflamme – freuen. Wir hatten alle einen sehr aufregenden und spannenden Tag zusammen.

Ein besonderes Dankeschön geht an alle Helfer, die uns bei der Betreuung sowie der Hin- und Rückfahrt unterstützt haben!

Wetterwarnungen

Keine Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam