H1YR1 – Notfalltüröffnung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde am Sonntagnachmittag in die Nassauer Str. zu einer Notfalltüröffnung für den Rettungsdienst alarmiert.

Eine Wohnungstür wurde durch die Feuerwehr gewaltsam geöffnet und so dem Rettungsdienst Zugang zum Patienten gewährt. *pm

Symbolbild

H1Y – Person im Aufzug sowie massiver Wassereinbruch im Gebäude

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde zu einem steckengebliebenen Aufzug in die Goethestraße gerufen. Zeitgleich kam es im selben Objekt zu einem massiven Wassereinbruch im Kellerbereich des Gebäudes. Beides wurde durch einen größeren Stromausfall im Stadtgebiet von Hattersheim ausgelöst.

Da in der Erstmeldung von einem gesundheitlichen Problem der Person im Aufzug ausgegangen wurde, entschied man sich die Feuerwehr Okriftel am Main, die von einem vorher gegangenen Einsatz auf der Rückfahrt war, hinzuzuziehen. Den zeitlichen Vorteil wollte man sich hier zu Nutze machen. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatte sich die Person aber schon selber befreien können und sich von der Einsatzstelle entfernt.

Es galt nun nur noch den Wasserschaden im Gebäude zu beseitigen. Der Heizungskeller stand ca. 25 cm unter Wasser.

H1Y – Türöffnung für den Rettungsdienst

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 23:34 Uhr in die Egerstraße alarmiert.

Dort musste eine Tür für den Rettungsdienst geöffnet werden. Aufgrund von Symptomen einer Covid-19 Erkrankung rüstete sich ein Trupp mit Schutzausrüstung aus. Ein weiterer Trupp öffnete die Tür währenddessen gewaltfrei und ließ den Rettungsdienst zum Patienten.

Im Anschluss wurde der Rettungsdienst beim Patiententransport in den Rettungswagen unterstützt.

Einsatzfahrzeuge vor Ort

H1Y – Person im Aufzug eingeschlossen

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 15:27 Uhr in die Friedrich-Ebert-Straße alarmiert. Gemeldet wurde eine eingeschlossene Person in einem steckengebliebenem Aufzug. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich keine Person mehr im Aufzug.
Die Feuerwehr schaltete den Aufzug stromlos und übergab die Einsatzstelle an die Wartungsfirma.

Betroffener Aufzug in Wohnanlage

H1Y – Notfalltüröffnung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 14:43 Uhr in die Rathausstraße alarmiert. Gemeldet wurde eine vermutlich leblose Person hinter einer Wohnungstür.
Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war die Tür bereits geöffnet und der Rettungsdienst in der Wohnung.
Für die Feuerwehr gab es keine Tätigkeit.