Unterstützung für Beirut nach verheerender Explosion

Nach der schweren Explosion in Beirut haben sich gestern Abend Einsatzkräfte von @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. auf den Weg in das Katastrophengebiet gemacht.

Aufgrund der räumlichen Nähe zum Frankfurter Flughafen wurden die Räumlichkeiten der Feuerwehr Okriftel am Main als Bereitstellungsraum genutzt, um die aus ganz Deutschland herbeieilenden Einsatzkräfte zu sammeln und das Einsatzmaterial für den Abflug bereit zu machen.

Sie wurden hierbei tatkräftig von Einsatzkräften der Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main unterstützt. Wir wünschen den Kameradinnen und Kameraden einen guten Einsatz und eine sichere Heimkehr! 

+++ Katastrophenschutz-Experten von @fire Internationaler Katastrophenschutz e.V. auf dem Weg nach Beirut +++Zur…

Gepostet von Wiesbaden112 am Donnerstag, 6. August 2020

FWALD1 – brennt Wiese oder Hecke

Die Feuerwehr Eddersheim am Main und die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden zusammen in die Feldgemarkung am Posten-19-Weg alarmiert. Dort wurde ein Flächenbrand an der Bahnlinie gemeldet.
Nach Erkundung der ersten Kräfte konnte eine Gruppe Jugendlicher ausfindig gemacht werden, die ein kleines Lagerfeuer auf dem alten Betriebsgleis machten. Das Feuer wurde mittels Kübelspritze gelöscht und die Jugendlichen wurden durch die Feuerwehr auf die Brandgefahr bei der momentan anhaltenden Trockenheit hingewiesen. Die Jungs zeigten sich einsichtig und sammelten brav ihren Müll ein. Anschließend wurde die Einsatzstelle zur Feststelling der Personalien an die Polizei übergeben.

FRWM – Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurde am Nachmittag des 03. August 2020 um 14:25 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder zu einem Mehrfamilienhaus in die Rheinstraße nach Okriftel alarmiert.

Vor Ort wurde ein gewaltfreier Zugang zu der betroffenen Wohnung geschaffen. Es konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die ebenfalls alarmierte Polizei übergeben.

F2 Y MFH – Feuer im Gebäude Menschen in Gefahr Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 23:39 Uhr in die Friedensstraße nach Hattersheim alarmiert.

Gemeldet war eine unklare Lage in einem Mehrfamilienhaus.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte ein Feuer in einem Blumenkasten auf einem Balkon einer leerstehenden Wohnung lokalisiert werden.

Das Feuer wurde mittels Schnellangriff über eine zweiteilige Steckleiter abgelöscht.

F2 – Brand im Gebäude

Die Feuerwehr Okriftel am Main und die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden in der Nacht des 29. Juli 2020 um 01:47 Uhr zu gemeldetem Brandgeruch aus einem Müllsammeldepots eines Wohnhochhauses in die Sindlinger Straße nach Okriftel alarmiert.

Die Mülleinwurfklappen des Gebäudes sowie der Müllsammelraum selbst wurden kontrolliert. Es konnte kein Brand festgestellt werden. Entsorgte Zigarettenasche und Zigarettenstummel im Müllsammelbehälter könnten eine mögliche Ursache für die Geruchsbelästigung in Frage kommen.

F1 – brennt Gartenhütte

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde am Dienstagabend um 21:16 Uhr in die Friedensstraße alarmiert.

Dort meldeten Anwohner, dass zwei Personen versuchten eine Hütte auf dem Spielplatz anzuzünden.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnten die Personen bereits durch die Polizei gestellt werden.

Die Feuerwehr kontrollierte die vermutliche Brandstelle, musste jedoch nicht weiter tätig werden.

F2 – Brennende Müllpresse direkt am Gebäude

Die Feuerwehr Hattersheim am Main und die Feuerwehr Eddersheim am Main wurden auf ein Betriebsgelände in der Straße Im Boden alarmiert. Mitarbeiter meldeten eine brennende Müllpresse, die direkt am Gebäude stand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war Rauch und Feuer aus der Müllpresse deutlich sichtbar. Ein Trupp unter Atemschutz begann mit den ersten Löschmaßnahmen, während die weiteren Kräfte eine Wasserversorgung aufbauten. Um an das Brandgut im inneren der Müllpresse zu gelangen, wurde diese mit dem Wechselladerfahrzeug der Feuerwehr Hattersheim am Main vom Gebäude weggezogen. Nachdem die Tür geöffnet war, wurde der Inhalt abgekippt und abgelöscht.

Müllcontainer direkt am Gebäude