F1 – Brennt Gartenhütte

Datum: 4. Oktober 2018 
Alarmzeit: 3:57 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 4 Stunden 33 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Okriftel, Feldgemarkung 
Fahrzeuge: ELW 1, ELW-K SBI, GWN, LF 16/12, MTF, PKW, RW 1, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hofheim , Polizei Hofheim  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden in der Nacht des 4. Oktober 2018 zu einem gemeldeten Feuer nach Okriftel in die Kleingärten Richtung Frankfurt-Sindlingen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass bereits mehrere Gartenhütten in der Kleingartenanlage Hattersheim in Brand geraten waren.

Mehrere Trupps unter Atemschutz, darunter auch nachgeforderte Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Hofheim am Taunus, waren im Verlauf des Einsatzes zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Um die Wasserversorgung sicherzustellen wurde mit einigen wasserführenden Fahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet. Die Feuerwehr aus Hofheim unterstütze hier auch mit ihrem Großtanklöschfahrzeug (GTLF).

Eingesetzte Trupps unter Atemschutz konnten ebenfalls ca. 50 Vögel retten, die in den Gartenhütten untergebracht waren. Für einige von ihnen kam leider jede Hilfe zu spät.

Insgesamt sind sechs Gartenlauben dem Feuer zum Opfer gefallen bzw. wurden stark beschädigt. Gegen 08:30 Uhr verließen die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Brandursache aufgenommen.

Posted in Allgemein.