FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

Datum: 11. Juni 2019 
Alarmzeit: 10:21 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Heddingheimer Straße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, ELW-K SBI, GW-L1, LF 16/12, RW 1, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Eddersheim , Feuerwehr Hattersheim- Okriftel , Polizei Hofheim , Rettungsdienst MTK  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einen Lebensmittelmarkt in der Heddingheimer Straße alarmiert. Eine Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter ergab ein bestätigtes Feuer in einem Technikraum der Kühlzentrale des Marktes. 

Durch Flexarbeiten an einem Versorgungsschacht auf dem Dach , entzündete sich durch den Funkenflug, im darunterliegenden Technikraum, eine Plane, sowie Dämmmaterial in einem Schacht und an einem Kühlkessel. 

Umgehend wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung und weiteren Erkundung in das Gebäude geschickt und ein weiterer Trupp, ebenfalls unter Atemschutz, über die Drehleiter zur Bandbekämpfung auf dem Dach eingesetzt. 

Durch die ausgelöste Sprinkleranlage im betroffenen Bereich konnte eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Durch die Feuerwehr wurden umfangreiche Nachlösch- und Belüftungsmaßnahmen durchgeführt. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Marktes handelten vorbildlich und räumten den Markt aufgrund der ausgelösten Brandmeldeanlage schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr komplett. 

Insgesamt waren etwa 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz. 

Betroffener Technikraum

Posted in Einsatzabteilung and tagged .