Aktuelle Beiträge

HFlussY – Herrenloses Boot auf dem Main

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main sowie der Wasserrettungszug Main-Taunus wurden um 19:55 Uhr zu einem herrenlosen Sportboot auf dem Main alarmiert. Die Besatzung des Bootes fiel aus unbekannten Gründen vom Boot.

Das Boot fuhr allerdings mit Vollgas weiter und bewegte sich kreisförmig in der Fahrrinne des Mains. Beim zu Wasser lassen des Feuerwehrmehrzweckbootes passierte ein großes Frachtschiff mit hoher Geschwindigkeit die Einsatzstelle, kollidierte mit dem havarierten Sportboot und zog dieses mit.

Die Einsatzkräfte konnten das Boot lösen und wieder an den Uferbereich manövrieren. Die drei Männer des Sportbootes konnten sich schwimmend an Land retten. Der Rettungsdienst untersuchte die Beteiligten und nahm eine Person mit ins Krankenhaus.

H1 – Tierrettung

Der Feuerwehr Hattersheim am Main wurde ein vermeintlich verletzter Schwan in der Stettiner Straße gemeldet. Bei Eintreffen der Feuerwehr saß dieser auch ganz ruhig am Straßenrand und schaute sich das nähern der Feuerwehr genau an. Da ihm das große weiße Fangnetz aber nicht zusagte, nahm er vor diesem Reißaus.

Nach kurzer Verfolgungsjagd gelang es dann einem der Kameraden den Schwan mit einem beherzten Griff zu fangen. Der Schwan wurde zur Untersuchung in die Tierklinik nach Hofheim gebracht. Hier konnten keine Verletzungen festgestellt werden. Somit konnte das Tier wieder in seiner gewohnten Umgebung ausgesetzt werden.

H1 – Ölverunreinigung

Die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehren der Stadt Hattersheim wurden zur Kontrolle einer Ölverunreinigung in die Lorsbacher Straße und in den Main-Taunus-Ring alarmiert. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden.

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam