Aktuelle Beiträge

F1 – Flächenbrand

Noch während des Einsatzes in Okriftel wurde der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Hattersheim am Main über eine zweite Einsatzstelle im Bereich Glockwiesenweg informiert. 
Laut Leitstelle gingen mehrere Notrufe über eine Feuermeldung im Bereich einer Grünfläche ein.

Nach Eintreffen des ersten Fahrzeugführers konnten mehrere Kleinbrände auf der Wiese bestätigt werden. Diese wurden mit dem Schnellangriff abgelöscht.

FWALD1 – Waldbrand, unbekannte Lage

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden am Abend des 27. August 2019 um 21:18 Uhr zu einem „Waldbrand“ mit unbekannter Lage in den Kuckuckspfad alarmiert. 
Erstanrückende Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell als brennenden Misthaufen auf dem Gelände eines Bauernhofes ausmachen.
Ein Trupp unter Atemschutz ist mit dem Schnellangriff vorgerückt, um eine Ausbreitung des Feuers in angrenzende Bereiche einzudämmen. Im weiteren Verlauf wurden Teile des Misthaufens, sowie herumliegendes Stoh auseinandergezogen und großzügig abgelöscht.
Da sich Lagen außerhalb von Ortschaften in Feldbereichen sehr schnell unkontrolliert ausbreiten können und dann große Mengen Wasser benötigt werden, waren wasserführende Löschfahrzeuge aus dem gesamten Stadtgebiet auf der Anfahrt zur Einsatzstelle.

Einsatzstelle beim Eintreffen der Feuerwehr

Faszination Feuerwehr – Tag der offenen Tür

Die Feuerwehr Hattersheim öffnet am 08. September 2019 ab 10.00 Uhr wieder alle Tore und Fahrzeugrollläden. Mit Löschübungen, einer großen Fahrzeugausstellung und einem interaktiven Programm für die ganze Familie lädt die Feuerwehr dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen des Feuerwehralltags zu werfen.

 Rote Autos, blaues Licht, lautes Einsatzhorn. Daran denkt jeder zuerst, wenn man über die Feuerwehr spricht. Doch: Was genau tun die ehrenamtlichen Feuerwehrleute eigentlich täglich, wenn sie ihrem Leitbild „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ folgen? Das können alle Interessierte – von jung bis alt – am Tag der offenen Tür in und vor dem Hattersheimer Feuerwehrhaus in der Schulstraße 35 herausfinden.

Die „Hattersheimer Feuerlöwen“ – die kleinsten Löscher der Feuerwehr – werden um 11:00 Uhr ein Feuerwehr-Theater vorführen, in dem sie zeigen, wie „kinderleicht“ es ist, die Feuerwehr im Alltag zu unterstützen. Ab 12:00 Uhr wird der Spielmannszug der Feuerwehren der Stadt Hattersheim anlässlich seines 60-jährigen Bestehens eine musikalische Darbietung präsentieren. Hierbei, und für die anschließende feierliche Beförderung einiger Mini- und Jugendfeuerwehrmitglieder in die nächsthöhere Abteilung, wird auch Bürgermeister Klaus Schindling zu Gast sein.

Gegen 13:30 Uhr wird die Jugendfeuerwehr mit einer Löschübung demonstrieren, was die Helden von Morgen bereits können.

Ab 14:15 Uhr wird es dann wieder Musik von weiteren Spielmannszügen geben. 

Bei der großen Fahrzeugausstellung haben alle Gäste ganztägig die Gelegenheit, die Einsatzfahrzeuge von innen und von außen zu erkunden und von erfahrenen Einsatzkräften mehr über die Arbeit der Feuerwehr zu erfahren. In diesem Jahr ist als besonderer Gast außerdem das Technische Hilfswerk (THW) aus Hofheim anwesend.

Kinder können sich in der Feuerwehr-Hüpfburg austoben oder verschiedene Feuerwehr-Spiele ausprobieren. Mit kühlen Getränken, Grillgut vom Schwenkgrill und einer Kaffee- und Kuchentheke (deren Erlös ist zugunsten der Mini- und Jugendfeuerwehr) ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.


Der Zeitplan im Überblick:

  • 10:00 Uhr: Eröffnung mit großer Fahrzeugausstellung
  • 11:00 Uhr: Feuerwehr-Theater der Minifeuerwehr
  • 12:00 Uhr: Jubiläum des Spielmannzuges der Feuerwehren der Stadt Hattersheim
  • 13:00 Uhr: offizielle Übergabe von Mini- & Jugendfeuerwehrmitgliedern in die nächsthöhere Abteilung
  • 13:30 Uhr: Schauübung der Jugendfeuerwehr
  • ab 14:15 Uhr: Darbietung verschiedener Feuerwehr-Musikgruppen
  • ab 14:30 Uhr: große Kaffee- und Kuchentheke

H1 – Ölspur

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 02:24 Uhr erneut in die Nassauer Straße alarmiert.

Ein Passant meldete dort eine größere Ölspur. Das ersteintreffende Fahrzeug erkundete den Bereich und konnte feststellen, dass es sich um die bereits am Freitagnachmittag gemeldete und bereinigte Ölspur handelte.

Ein Tätigwerden der Feuerwehr war somit nicht notwendig.

Auch Sie können helfen!

Wir brauchen Sie! Kommen Sie zur Feuerwehr!

Unsere Mitgliederaktion ist aktuell in vollem Gange und heute werden wir mit den Hattersheimerinnen und Hattersheimern rund um den Keltenpark ins Gespräch kommen. In den letzten zwei Wochen hatten wir schon viele aufschlussreiche Gespräche mit interessierten Menschen.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie mit einer fördernden Mitgliedschaft in unserer Feuerwehr auch ohne aktiv tätig zu sein einen großen Beitrag zum Brandschutz in Hattersheim leisten können? Mit den Mitteln, die wir von unseren fördernden Bürgerinnen und Bürgern erhalten, finanzieren wir vieles, was über die Grundsicherung durch städtische Gelder hinausgeht:

  • Einsatzmittel: Wenn es bei Ihnen zuhause brennt, sind wir dank der Förderbeiträge noch besser aufgestellt, z.B. wurde ein elektrisches Belüftungsgerät angeschafft, um Brandwohnungen vom Rauch zu befreien.
  • Fahrzeuganschaffungen: Neue Einsatzfahrzeuge werden ebenfalls von Fördergeldern mitgetragen, z.B. wurden 30.000 Euro für die Ausstattung unserer neuen Drehleiter investiert.
  • Nachwuchsförderung: Unsere Minilöscher (6-9 Jahre) und unsere Jugendfeuerwehr (10-16 Jahre) erhalten Ausbildungsmaterial und Mittel für gemeinsame Aktivitäten, z.B. wurden große Zelte für die Jugendfreizeiten angeschafft.

Mit einer fördernden Mitgliedschaft bringen Sie außerdem Wertschätzung und Anerkennung für unsere ehrenamtlichen Kräfte zum Ausdruck, die jährlich über 300 Mal für Sie in den Einsatz gehen. Der Mindestbeitrag für eine Fördermitgliedschaft beträgt 21 Euro im Jahr (also weniger als 2 Euro im Monat!) und ist außerdem steuerlich abzugsfähig (anerkannte Gemeinnützigkeit).

Die Eintrittserklärung finden Sie hier: https://www.feuerwehr-hattersheim.de/…/Vereinsaufnahmeantra…

Kommen Sie uns doch einfach an unserem Tag der offenen Tür am 08.09. ab 10 Uhr besuchen und treten Sie bei! Machen Sie mit und helfen Sie uns, unsere Stadt sicherer zu machen!

Wetterwarnungen

Keine Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam