Aktuelle Beiträge

H1 – Baum droht auf Gehweg zu stürzen

Datum: 18. Januar 2018 
Alarmzeit: 15:50 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Schwarzbachweg 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, ELW-K SBI, RW 1 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 15:50 Uhr zu einem Folgeeinsatz in den Schwarzbachweg alarmiert. Dort wurde ein Baum gemeldet, der auf einen Gehweg zu stürzen drohte.
Vor Ort handelte es sich lediglich um einige Äste, die durch den Sturm auf den Gehweg gestürzt sind. Diese wurden von der Feuerwehr beseitigt.

H1 – gelöste Dachteile

Datum: 18. Januar 2018 
Alarmzeit: 13:48 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 2 Stunden 30 Minuten 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Auf der Roos 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, ELW-K SBI, LF 16/12, RW 1 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 13:48 Uhr zu einer Lagerhalle auf der Roos alarmiert. Dort lösten sich durch den Sturm Dachteile und stürzten herab. Ein Trupp brachte die losen Teile mit Hilfe der Drehleiter zu Boden.

HKLEMMY – eingeklemmte Person nach Verkehrsunfall

Datum: 17. Januar 2018 
Alarmzeit: 18:20 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 1 Minute 
Art: Hilfeleistungseinsatz 
Einsatzort: Hattersheim, Beethovenstraße 
Fahrzeuge: ELW 1, ELW-K SBI, LF 16/12, RW 1 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Okriftel , Polizei , Rettungsdienst (Rettungswagen/Notarzt)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Okriftel am Main sowie die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden um 18:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Beethovenstraße nach Okriftel alarmiert. Nach erster Erkundung des Einsatzleiters konnte das gemeldete Bild bestätigt werden. Aus bisher unbekannter Ursache ist ein PKW mit einem parkenden PKW kollidiert und hat sich anschließend auf die Seite gelegt. Dabei wurde eine Person im PKW eingeschlossen und konnte sich nicht selbstständig befreien.
Die Person wurde durch einen Trupp betreut und der PKW zunächst gegen Kippen gesichert. Anschließend wurde die Person über den Kofferraum aus dem Fahrzeug gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Die ebenfalls alarmierte Polizei hat im Anschluss die Einsatzstelle übernommen.

F2 – Ausgelöster Heimrauchmelder

Datum: 16. Januar 2018 
Alarmzeit: 19:45 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 4 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Okriftel, Stettiner Straße 
Fahrzeuge: DLA(K) 23-12, ELW 1, ELW-K SBI, LF 16/12, RW 1, TLF 16/25 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Hattersheim- Okriftel , Polizei Hofheim , Rettungsdienst (Rettungswagen/Notarzt)  


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Okriftel am Main sowie die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden um 19:45 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in die Stettiner Straße nach Okriftel alarmiert. Nach erster Erkundung des Einsatzleiters konnte eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung lokalisiert werden. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz fand eine bewusstseinseingetrübte Person in der betroffenen und völlig verrauchten Wohnung und verbrachte sie ins Freie. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurde sie von der Feuerwehr erstversorgt.
Die Rauchentwicklung wurde durch angebranntes Kochgut verursacht. Der betroffene Bereich wurde kontrolliert und belüftet.

F3Y – Feuer in Sondergebäude Menschen in Gefahr

Datum: 16. Januar 2018 
Alarmzeit: 14:37 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 55 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Liederbach 
Fahrzeuge: WLF 
Weitere Kräfte: DRK OV Hattersheim , DRK OV Okriftel , Feuerwehr Kelkheim , Feuerwehr Liederbach , KBI Main-Taunus-Kreis , KBM Main-Taunus-Kreis , LNA Main-Taunus-Kreis , OLRD Main-Taunus-Kreis , Rettungsdienst , Technische Einsatzleitung Frankfurt , Technische Einsatzleitung Main-Taunus-Kreis  


Einsatzbericht:

Der Wechsellader der Feuerwehr Hattersheim am Main sowie die Technische Einsatzleitung (TEL) des Main-Taunus-Kreises wurden um 14:37 Uhr zu einem Feuer in einem Wohnhochhaus nach Liederbach alarmiert.
Im siebten Obergeschoss kam es zu einem Küchenbrand durch den auch das Treppenhaus stark verraucht war.
Die TEL und der Wechsellader wurden noch auf der Anfahrt durch die Feuerwehr Liederbach abbestellt.
Weitere Infos finden Sie auf der Seite der Freiwillige Feuerwehr Liederbach.

Letzte Einsätze

 Einsatzberichte (Feed)

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für den Main-Taunus-Kreis

Aktuelle Wetterwarnungen für Main-Taunus-Kreis

Webcam

Webcam