FWALD1 – brennt Wiese oder Hecke

Die Feuerwehr Eddersheim am Main und die Feuerwehr Hattersheim am Main wurden zusammen in die Feldgemarkung am Posten-19-Weg alarmiert. Dort wurde ein Flächenbrand an der Bahnlinie gemeldet.
Nach Erkundung der ersten Kräfte konnte eine Gruppe Jugendlicher ausfindig gemacht werden, die ein kleines Lagerfeuer auf dem alten Betriebsgleis machten. Das Feuer wurde mittels Kübelspritze gelöscht und die Jugendlichen wurden durch die Feuerwehr auf die Brandgefahr bei der momentan anhaltenden Trockenheit hingewiesen. Die Jungs zeigten sich einsichtig und sammelten brav ihren Müll ein. Anschließend wurde die Einsatzstelle zur Feststelling der Personalien an die Polizei übergeben.

FWALD1 – Waldbrand, unbekannte Lage

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden am Abend des 27. August 2019 um 21:18 Uhr zu einem „Waldbrand“ mit unbekannter Lage in den Kuckuckspfad alarmiert. 
Erstanrückende Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell als brennenden Misthaufen auf dem Gelände eines Bauernhofes ausmachen.
Ein Trupp unter Atemschutz ist mit dem Schnellangriff vorgerückt, um eine Ausbreitung des Feuers in angrenzende Bereiche einzudämmen. Im weiteren Verlauf wurden Teile des Misthaufens, sowie herumliegendes Stoh auseinandergezogen und großzügig abgelöscht.
Da sich Lagen außerhalb von Ortschaften in Feldbereichen sehr schnell unkontrolliert ausbreiten können und dann große Mengen Wasser benötigt werden, waren wasserführende Löschfahrzeuge aus dem gesamten Stadtgebiet auf der Anfahrt zur Einsatzstelle.

Einsatzstelle beim Eintreffen der Feuerwehr