F1 – Brennt Gartenhütte

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden in der Nacht des 4. Oktober 2018 zu einem gemeldeten Feuer nach Okriftel in die Kleingärten Richtung Frankfurt-Sindlingen alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass bereits mehrere Gartenhütten in der Kleingartenanlage Hattersheim in Brand geraten waren.

Mehrere Trupps unter Atemschutz, darunter auch nachgeforderte Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Hofheim am Taunus, waren im Verlauf des Einsatzes zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Um die Wasserversorgung sicherzustellen wurde mit einigen wasserführenden Fahrzeugen ein Pendelverkehr eingerichtet. Die Feuerwehr aus Hofheim unterstütze hier auch mit ihrem Großtanklöschfahrzeug (GTLF).

Eingesetzte Trupps unter Atemschutz konnten ebenfalls ca. 50 Vögel retten, die in den Gartenhütten untergebracht waren. Für einige von ihnen kam leider jede Hilfe zu spät.

Insgesamt sind sechs Gartenlauben dem Feuer zum Opfer gefallen bzw. wurden stark beschädigt. Gegen 08:30 Uhr verließen die letzten Einsatzkräfte die Einsatzstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen zu der Brandursache aufgenommen.

HKlemmY – Eingeklemmte Personen

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 23:57 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Personen in die Frankfurter Straße / Ecke Hessendamm alarmiert. Dort kam es zu einem Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einem PKW.
Der PKW durchbrach bei dem Unfall ein Brückengeländer und stürzte in eine Böschung. Das Fahrzeug drohte in den Schwarzbach zu stürzen und musste deshalb mit der Winde des Rüstwagens gesichert werden.
Die Insassen des PKW konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien.
Die Feuerwehr stellte den Brandschutz bis zum Eintreffen des Abschleppwagens sicher und sperrte die Einsatzstelle weiträumig ab.

Einsatzreicher September

🎈 3 Großveranstaltungen
🚒 47 Einsätze, davon mehrere Großeinsätze
🚨 250 eingesetzte Atemschutzgeräte
🕛 70 Stunden Einsatzdauer
🔧 30 Stunden Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft
—————————————
➡️ 150 ehrenamtliche Feuerwehrfrauen und -männer 👩‍🚒👨‍🚒

47 Einsätze in 30 Tagen – davon fünf Großeinsätze. Das ist die Bilanz eines einsatzreichen Septembers, der unseren Einsatzkräften mehr abverlangte, als in einem Monat üblich.

Üblicherweise wird der September in Hattersheim mit dem Äpplerfest der Feuerwehr Okriftel am Main, dem Tag der offenen Tür der Feuerwehr Hattersheim am Main oder dem Geburtstag des Bürgermeisters Klaus Schindling in Verbindung gebracht. In diesem Jahr jedoch sind die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main aufgrund zahlreicher Großeinsätze bei den Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch. Nahezu täglich waren wir im Einsatz. Häufig mehrmals am Tag. Unsere Einsatzkräfte leisteten eine hervorragende Arbeit und waren insgesamt über 70 Stunden im Einsatz. Und das alles ehrenamtlich!
Für die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft (Reinigung, Wartung, Prüfung) mussten zusätzlich rund 30 Stunden geleistet werden.

Unser Dank gebührt neben unseren Einsatzkräften auch allen Angehörigen, die bei 47 Einsätzen auf ihre Liebsten verzichten mussten. Und den Arbeitgebern, die viel Verständnis zeigen und ihre Mitarbeiter für Einsätze während der Einsatzzeit freistellen. Nur durch dieses Zusammenspiel konnte dieser einsatzintensive Monat so professionell funktionieren. Vielen Dank!

Anbei eine Übersicht der zahlreichen Einsätze im September:

01.09.2018, 15:01 Uhr: SBMA – Sabotagealarm
01.09.2018, 17:46 Uhr: F2 – Feuer im Gebäude

03.09.2018, 20:57 Uhr: F2 – Feuer im Gebäude
03.09.2018, 22:59 Uhr: F1 – unklare Rauchentwicklung

04.09.2018, 06:09 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
04.09.2018, 14:32 Uhr: H1 – Amtshilfe für die Polizei

05.09.2018, 14:14 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
05.09.2018, 15:59 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

06.09.2018, 18:35 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
07.09.2018, 18:45 Uhr: FWRM – Ausgelöster Heimrauchmelder
08.09.2018, 14:30 Uhr: H1 – Amtshilfe für die Polizei

09.09.2018, 16:24 Uhr: HFLUSS Y – Person im Main
09.09.2018, 17:50 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
09.09.2018, 20:39 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
09.09.2018, 23:00 Uhr: H1 – Unterstützung Bosch-Techniker

11.09.2018, 10:51 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
12.09.2018, 06:52 Uhr: F2 – Feuer auf Balkon

13.09.2018, 09:31 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
13.09.2018, 14:05 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage

14.09.2018, 01:28 Uhr: H1Y – Notfalltüröffnung
14.09.2018, 08:29 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
14.09.2018, 13:38 Uhr: H1 – Ast auf LKW
14.09.2018, 22:56 Uhr: F3 # TEL – Überörtlicher Einsatz Feuer im Gebäude

15.09.2018, 21:57 Uhr: F1 – Brennt Werbetafel

19.09.2018, 10:00 Uhr: H1 – Unklare Geruchsbelästigung
19.09.2018, 10:22 Uhr: FBMA – Ausgelöste Brandmeldeanlage
19.09.2018, 22:15 Uhr: FBMA – Sabotagealarm

20.09.2018, 16:16 Uhr: F WALD1 – Feuer in Feld
20.09.2018, 18:35 Uhr: F1 – unklare Rauchentwicklung

21.09.2018, 03:37 Uhr: F WALD1 – Brennt Gartenhütte
21.09.2018, 03:38 Uhr: SBMA – Sabotagealarm
21.09.2018, 21:37 Uhr: F1 – Unklare Feuermeldung

23.09.2018, 17:35 Uhr: H1 – Umgestürzte Baustellensicherung
23.09.2018, 21:44 Uhr: H1 – Überörtlicher Einsatz Unwetter

24.09.2018, 10:56 Uhr: H1Y – Verletzte Person im Gleisbett
24.09.2018, 13:50 Uhr: H1 – Amtshilfe Polizei
24.09.2018, 18:22 Uhr: F2Y – Feuer im Gebäude mit Menschenleben in Gefahr

25.09.2018, 08:51 Uhr: F2 – Rauch aus Gebäude

26.09.2018, 12:30 Uhr: H1 – unklarer Geruch
26.09.2018, 13:41 Uhr: FRWM – Ausgelöster Heimrauchmelder

27.09.2018, 08:45 Uhr: H1Y – Aufzugsnotruf
27.09.2018, 19:22 Uhr: F1 – Rauchentwicklung

28.09.2018, 06:30 Uhr: FRWM – Ausgelöster Heimrauchmelder
28.09.2018, 09:48 Uhr: F2A – Brennt Gartenhütte
28.09.2018, 12:45 Uhr: H1 – Auslaufende Betriebsstoffe
28.09.2018, 16:52 Uhr: F2 – brennt Müllpresse an Hauswand
28.09.2018, 22:08 Uhr: F1 – brennt Transporter

Detaillierte Informationen zu den Einsätzen finden Sie auf unserer Facebook Seite oder der Homepage der Hattersheimer Feuerwehren.

Möchten auch Sie sich ehrenamtlich bei den Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main betätigen und Teil dieses großartigen Teams werden? Oder haben Sie Fragen zum Ehrenamt Feuerwehr?

Dann schreiben Sie uns einfach an.
Wir freuen uns über jede helfende Hand!

F1 – brennt Transporter

Die Feuerwehr Hattersheim am Main und die Feuerwehr Eddersheim am Main wurde um 22:08 Uhr in die Teplitzer Straße alarmiert. Hier stand ein Transporter in Flammen. Das Feuer drohte auf einen weiteren PKW überzugreifen.
Die Feuerwehr löschte das Feuer und setzte hierfür auch Schaummittel ein. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben.

F2 – brennt Müllpresse an Hauswand

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurde um 16:52 Uhr zu einem Verbrauchermarkt in die Heddingheimer Straße alarmiert. Aus ungeklärter Ursache kam es zu einem Feuer in einer Müllpresse, die direkt an einer Hauswand stand.
Ein Trupp unter Atemschutz flutete den Container mit Schaum. Ein weiterer Trupp entleerte den Container um an den Brandherd zu gelangen.
Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an den Marktleiter übergeben.

H1 – Auslaufende Betriebsstoffe

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 12:45 Uhr in die Leonhardstraße alarmiert. Dort misslang ein Tankversuch nachdem ein Pkw durch Kraftstoffmangel liegengeblieben war.
Der Kraftstoff wurde mit Ölbindemittel aufgenommen und die Einsatzstelle an die Ordnungspolizei übergeben.

F2 A – Gartenhüttenbrand

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden am Vormittag in die Sindlinger Straße alarmiert. In einer Kleingartenanlage stand eine Gartenhütte in Vollbrand.
Da sich die Anlage in Feldlage befand, gestaltete sich die Wasserversorgung schwierig. Es wurde ein Pendelverkehr eingerichtet um ausreichend Wasser an die Einsatzstelle zu transportieren.
Das Feuer wurde schnell durch mehrere Trupps mit und ohne Atemschutz gelöscht.

F RWM – Ausgelöster Heimrauchmelder

Die Feuerwehren der Stadt Hattersheim am Main wurden um 06:30 Uhr Mönchhofstraße alarmiert. In der dortigen Asylunterkunft löste im Kellerbereich ein Heimrauchmelder aus. Der Bereich wurde kontrolliert, es konnte jedoch nichts auffälliges festgestellt werden.
Die Einsatzstelle wurde an den Betreiber übergeben.

F1 – Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Hattersheim am Main wurde um 19:22 Uhr wegen einer Rauchentwicklung in die Straße Auf der Roos alarmiert.
Bei Erkundung konnte die Einsatzstelle im Bereich der Okrifteler Straße lokalisiert werden. Hier wurde unangemeldet Grünschnitt in einem Garten verbrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.